zur Navigation springen

Tennis : Kohlschreiber in Peking gegen Nadal raus

vom

Für Philipp Kohlschreiber war der Spanier Rafael Nadal beim ATP-Tennisturnier in Peking eine Nummer zu groß. Der Davis-Cup-Spieler aus Augsburg verlor seine Zweitrundenpartie gegen den Weltranglisten-Zweiten mit 4:6, 6:7 (3:7).

shz.de von
erstellt am 02.Okt.2013 | 18:06 Uhr

Nachdem Tommy Haas und Florian Mayer schon in der ersten Runde ausgeschieden waren, geht die mit 3,57 Millionen Dollar dotierte Hartplatz-Veranstaltung in der Herren-Konkurrenz ohne deutsche Vertreter weiter.

Herren-Tableau

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen