Tennis : Kerber fehlt noch ein Sieg zur WM-Teilnahme in Istanbul

Angelique Kerber ist mit einem Sieg über Alexandra Cadantu ins Linzer Viertelfinale eingezogen. Reinhard Eisenbauer
1 von 2
Angelique Kerber ist mit einem Sieg über Alexandra Cadantu ins Linzer Viertelfinale eingezogen. Reinhard Eisenbauer

Angelique Kerber fehlt beim WTA-Turnier in Linz nur noch ein Sieg zur Qualifikation für die WM der besten acht Tennisspielerinnen.

shz.de von
10. Oktober 2013, 21:05 Uhr

Die 25-Jährige aus Kiel zog durch ein 6:1, 6:0 gegen die Rumänin Alexandra Cadantu souverän ins Viertelfinale der mit 235 000 Dollar dotierten Veranstaltung ein. Sollte Kerber auch das nächste Spiel gegen die Österreicherin Patricia Mayr-Achleitner gewinnen, hätte sie das Ticket für Istanbul Ende Oktober gebucht.

Dagegen war für Andrea Petkovic in Linz im Achtelfinale Endstation. Die 26-jährige Darmstädterin unterlag am Donnerstag der US-Amerikanerin Sloane Stephens in drei Sätzen mit 6:7 (1:7), 6:4, 3:6. An Stephens war Petkovic bereits beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon in der zweiten Runde gescheitert. Julia Görges, Annika Beck und Mona Barthel waren schon in der ersten Runde ausgeschieden.

Tableau

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen