ATP-Rasen-Turnier : Kamke scheitert im Viertelfinale von Newport

Für Tobias Kamke war im Viertelfinale von Newport Schluss.
Für Tobias Kamke war im Viertelfinale von Newport Schluss.

Der Lübecker Tobias Kamke ist beim ATP-Tennisturnier in Newport ausgeschieden.

shz.de von
20. Juli 2017, 21:46 Uhr

Der Weltranglisten-185. verlor seine Viertelfinal-Begegnung gegen den Australier Matthew Ebden mit 6:4, 6:7 (6:8), 4:6. Das Rasen-Turnier im US-Bundesstaat Rhode Island ist mit 800 345 Dollar dotiert.

Tableau

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert