Nach Mixed-Triumph : Hingis gewinnt auch Doppel-Titel bei US Open

Nach ihrem Triumph im Mixed hat Martina Hingis auch den Doppel-Wettbewerb bei den US Open gewonnen.
Nach ihrem Triumph im Mixed hat Martina Hingis auch den Doppel-Wettbewerb bei den US Open gewonnen.

Einen Tag nach dem Titel im Mixed hat Martina Hingis bei den US Open auch den Doppel-Wettbewerb gewonnen.

shz.de von
10. September 2017, 20:37 Uhr

Die Schweizerin siegte in New York mit der Taiwanesin Yung-Jan Chan gegen das tschechische Tennis-Duo Lucie Hradecka/Katerina Siniakova mit 6:3, 6:2. Damit holte Hingis ihren insgesamt 25. Grand-Slam-Sieg.

Am Vortag hatte die 36-Jährige gemeinsam mit dem Briten Jamie Murray gegen Hao-Ching Chan und Michael Venus aus Taiwan und Neuseeland die Mixed-Konkurrenz für sich entschieden. Mit dem Bruder des ehemaligen Weltranglisten-Ersten Andy Murray feierte sie zuvor bereits den Titel in Wimbledon.

US-Open-Zeitplan

Tableau Qualifikation Herren

Tableau Qualifikation Damen

Tableau Hauptfeld Damen

US-Open-Turnierplan

Weltrangliste Damen

Weltrangliste Herren

Tableau Hauptfeld Herren

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert