Tennis : Haas als zweiter Deutscher in Shanghai weiter

Tommy Haas hat sich in Shanghai gegen Sam Querrey durchgesetzt.
Tommy Haas hat sich in Shanghai gegen Sam Querrey durchgesetzt.

Tennis-Altmeister Tommy Haas hat als zweiter deutscher Profi die zweite Runde beim ATP-Masters-Turnier in Shanghai erreicht. Der Wahl-Kalifornier gewann 6:4, 6:4 gegen den Amerikaner Sam Querrey.

shz.de von
07. Oktober 2013, 16:15 Uhr

Bereits am Vortag hatte der Bayreuther Florian Mayer seine Auftaktpartie gewonnen. Philipp Kohlschreiber und Daniel Brands greifen erst noch in die Einzelkonkurrenz ein. Ihre Matches wurden am Montag verschoben. Regen und starker Wind eines über China ziehenden Taifuns ließen auf den nicht überdachten Außenplätzen keinen Spielbetrieb zu. Brands würde bei einem Erfolg über den Kolumbianer Alejandro Falla auf Haas treffen. Kohlschreiber trat gemeinsam mit Mayer zumindest im Doppel an, beide schieden dort aber aus. Das Hartplatzturnier ist mit 6,2 Millionen Dollar dotiert.

Tableau

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen