zur Navigation springen

WTA-Turnier in Moskau : Görges im Viertelfinale - Lisicki verpasst Sieg

vom

Tennisspielerin Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Moskau das Viertelfinale erreicht. Die 28-Jährige aus Bad Oldesloe gewann am Mittwoch ihr Match gegen die Kasachin Julia Putinzewa 6:3, 6:3.

shz.de von
erstellt am 18.Okt.2017 | 19:33 Uhr

Nach 1:25 Stunden entschied Görges die Achtelfinal-Partie beim Kreml-Cup für sich. Görges ist die einzige deutsche Starterin bei dem mit rund 790 200 Dollar dotierten Hartplatzturnier.

Carina Witthöft zog beim WTA-Turnier in Luxemburg in das Viertelfinale ein. Die 22-Jährige setzte sich bei der mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung gegen Ewgenija Rodina aus Russland 6:2, 6:3 durch. Nächste Gegnerin der Hamburgerin wird die an Position zwei gesetzte Kiki Bertens. Die Niederländerin profitierte gegen Andrea Petkovic beim Stand von 6:2, 2:1 von der Aufgabe der Darmstädterin.

Sabine Lisicki scheiterte trotz Matchbällen beim Stand von 5:3 im zweiten Satz noch mit 6:4, 5:7, 3:6 an der Britin Naomi Broady. Die topgesetzte ehemalige Weltranglistenerste Angelique Kerber war bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Turnierbaum

Kremlin Cup

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert