ATP-Turnier : Federer und Del Potro bestreiten erneut Finale von Basel

Roger Federer gewann im Halbfinale 6:1, 6:2 gegen den Belgier David Goffin.
Roger Federer gewann im Halbfinale 6:1, 6:2 gegen den Belgier David Goffin.

Lokalmatador Roger Federer und der Argentinier Juan Martin Del Potro stehen sich am Sonntag zum dritten Mal im Finale des ATP-Turniers von Basel gegenüber.

shz.de von
28. Oktober 2017, 18:36 Uhr

Der Tennis-Weltranglisten-Zweite Federer gewann im Halbfinale 6:1, 6:2 gegen den Belgier David Goffin. Federer strebt nun seinen schon achten Erfolg in Basel an. Die langjährige Nummer eins unterlag Del Potro aber bei seinem Heimturnier 2012 und 2013 jeweils im Endspiel. Der Südamerikaner gewann im ersten Halbfinale 6:4, 6:4 gegen den kroatischen Vorjahressieger Marin Cilic.

Der einstige US-Open-Sieger und Olympia-Zweite von Rio gewann in der Vorwoche das Turnier in Stockholm. Del Potro kann sich noch für den Jahresabschluss der besten Acht in London qualifizieren, an dem ab dem 12. November auch Federer und der Hamburger Alexander Zverev teilnehmen. Mit einem weiteren Titel beim Turnier in Basel, das mit gut 1,8 Millionen Euro dotiert ist, würde er vorerst auf den letzten Qualifikationsplatz rutschen.

Bericht zu Del Potro auf ATP-Homepage

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert