Tennis : Davis-Cup-Team bei Auslosung für 2014 nicht gesetzt

Carsten Arriens würde gerne auf die USA treffen.
Carsten Arriens würde gerne auf die USA treffen.

Das deutsche Davis-Cup-Team ist bei der Auslosung für die Erstrundenspiele 2014 nicht gesetzt. Damit drohen der Tennis-Auswahl von Teamchef Carsten Arriens am Mittwoch in London schwere Gegner.

shz.de von
16. September 2013, 15:30 Uhr

Die deutsche Mannschaft kann auf die beiden diesjährigen Finalisten Tschechien und Serbien sowie Spanien, Argentinien, Frankreich und die USA, aber auch Kanada oder Kasachstan treffen. Die Partien finden vom 31. Januar bis 2. Februar 2014 statt.

«Einen großen Gegner bekommen wir ja sowieso. Ein Team der Kategorie USA wäre nicht schlecht», sagte Arriens. Im kommenden Jahr will auch wieder Tommy Haas zur Verfügung stehen. «Er hat mir hundert prozentig sein Kommitment gegeben, auch vor den Spielern», sagte Arriens. Das deutsche Team hatte am Wochenende durch einen 4:1-Sieg in Neu-Ulm gegen Brasilien den Klassenverbleib in der Weltgruppe perfekt gemacht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen