Tennis : Davis Cup: Del Potro verzichtet auf Erstrunden-Einsatz

Der Argentinier Juan Martin del Potro will 2014 nicht in der Erstrundenpartie im Davis Cup gegen Italien antreten.
Der Argentinier Juan Martin del Potro will 2014 nicht in der Erstrundenpartie im Davis Cup gegen Italien antreten.

Buenos Aires (dpa) - Tennisprofi Juan Martin del Potro will in der Erstrundenpartie im Davis Cup gegen Italien im kommenden Jahr nicht für Argentinien antreten.

Avatar_shz von
16. November 2013, 12:12 Uhr

Die Entscheidung habe er gemeinsam mit seinem Trainer und seinem medizinischen Team getroffen, gab der Weltranglisten-Fünfte bekannt. Er nannte aber auch Meinungsverschiedenheiten mit Kapitän Martin Jaite als Begründung. Ob er in dem prestigeträchtigen Mannschafts-Wettbewerb auch in möglichen weiteren Runden nicht zur Verfügung steht, erklärte er zunächst nicht. Ohne del Potro war Argentinien in diesem Jahr erst im Halbfinale an Tschechien gescheitert. Die Südamerikaner empfangen Italien vom 31. Januar bis 2. Februar 2014.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen