Viertelfinale in Melbourne : Brite Edmund besiegt ATP-Weltmeister Dimitrow

Der Brite Kyle Edmund setzt sich bei den Australian Open gegen Grigor Dimitrow aus Bulgarien durch.
Foto:
Der Brite Kyle Edmund setzt sich bei den Australian Open gegen Grigor Dimitrow aus Bulgarien durch.

Kyle Edmund hat zum ersten Mal in seiner Karriere und als sechster britischer Tennisspieler überhaupt das Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers erreicht.

shz.de von
23. Januar 2018, 08:08 Uhr

Der Weltranglisten-49. schlug bei den Australian Open den an Nummer drei gesetzten ATP-Weltmeister Grigor Dimitrow aus Bulgarien 6:4, 3:6, 6:3, 6:4. Im Kampf um den Einzug in das Endspiel trifft Edmund auf den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal aus Spanien oder den an Nummer sechs gesetzten Kroaten Marin Cilic. Dimitrow hatte im November beim ATP-Finale in London den Titel geholt, musste sich im Viertelfinale von Melbourne aber nach 2:49 Stunden geschlagen geben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert