WTA-Turnier : Barthel in St. Petersburg gegen Cornet raus

Mona Barthel beim WTA-Turnier in St. Petersburg bereits nach der ersten Runde ausgeschieden.
Foto:
Mona Barthel beim WTA-Turnier in St. Petersburg bereits nach der ersten Runde ausgeschieden.

Mona Barthel ist beim Tennis-Turnier in St. Petersburg gegen die zuletzt wegen dreier verpasster Dopingkontrollen in die Schlagzeilen geratene Französin Alizé Cornet ausgeschieden.

shz.de von
29. Januar 2018, 17:55 Uhr

Die 27-Jährige aus Neumünster verlor am Montag bei der mit rund 730 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung in der ersten Runde 3:6, 5:7. Gegen Cornet ermittelt der Weltverband ITF, weil die 28-Jährige dreimal bei unangekündigten Dopingkontrollen nicht angetroffen wurde. Cornet hatte den Sachverhalt bestätigt und angekündigt, bis zu einer Anhörung im März weiter auf der WTA-Tour spielen zu wollen. Auch Tatjana Maria verlor ihr Erstrundenspiel mit 2:6, 4:6 gegen die Russin Anastasia Potapowa.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert