WTA-Turnier : Barthel in Gstaad ausgeschieden - Korpatsch weiter

Mona Barthel ist in Gstaad ausgeschieden. 
Mona Barthel ist in Gstaad ausgeschieden. 

Die deutsche Tennisspielerin Mona Barthel hat beim WTA-Turnier im schweizerischen Gstaad knapp den Einzug in das Viertelfinale verpasst.

shz.de von
18. Juli 2018, 19:45 Uhr

Die Neumünsteranerin verlor 4:6, 6:2, 5:7 gegen Jewgenija Rodina. Die Russin hatte zuvor in der Auftaktrunde ebenfalls knapp gegen die Hamburgerin Carina Witthöft gewonnen. Das Sandplatzturnier ist mit 250.000 Dollar dotiert.

Den Sprung ins Viertelfinale schaffte dagegen Tamara Korpatsch. Die Weltranglisten-159 setzte sich in 69 Minuten gegen die als Nummer sieben gesetzte Schweizerin Stefanie Vögele durch. Gegen Vögele hatte die Kaltenkirchnerin in diesem Jahr auf Sand zweimal verloren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert