Tennis-ATP-Turnier : Aus für Mischa Zverev im Viertelfinale von Atlanta

Verpasste in Atlanta die Runde der letzten vier: Mischa Zverev. /PA Wire
Verpasste in Atlanta die Runde der letzten vier: Mischa Zverev. /PA Wire

Tennisprofi Mischa Zverev ist im Viertelfinale des ATP-Turniers in Atlanta gegen die Nummer eins ausgeschieden. Der 30 Jahre alte Hamburger verlor mit 5:7, 6:4, 1:6 gegen den 2,08 Meter großen amerikanischen Aufschlag-Riesen John Isner.

shz.de von
28. Juli 2018, 15:24 Uhr

Der 33-Jährige trifft im Halbfinale auf den an Nummer 4 gesetzten Australier Matthew Ebden. Das Hartplatzturnier in Atlanta ist mit knapp 750 000 Dollar dotiert. Wimbledon-Halbfinalist Isner hat die Veranstaltung bereits viermal gewonnen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert