Als dritter Deutscher : Auch Struff erreicht Achtelfinale bei ATP-Turnier in Wien

Jan-Lennard Struff beim ATP-Turnier in Wien das Halbfinale verpasst.
Foto:
1 von 1
Jan-Lennard Struff beim ATP-Turnier in Wien das Halbfinale verpasst.

Jan-Lennard Struff hat als dritter deutscher Tennisprofi das Achtelfinale des ATP-Turniers in Wien erreicht.

shz.de von
24. Oktober 2017, 21:38 Uhr

Die Nummer 51 der Weltrangliste besiegte den 15 Plätze besser notierten Pablo Cuevas aus Uruguay in 1:02 Stunden mit 7:5, 6:1. In der Runde der letzten 16 trifft der 27 Jahre alte Warsteiner nun auf den Spanier Albert Ramos-Vinolas.

Bereits am Dienstag hatten Alexander Zverev und Philipp Kohlschreiber ihre Auftaktspiele gewonnen. Zverev spielt am Mittwoch im Achtelfinale gegen den Franzosen Gilles Simon. Ebenfalls aus Frankreich kommt der Gegner von Kohlschreiber, der Qualifikant Pierre-Hugues Herbert. Das Turnier ist mit 2 035 415 Euro dotiert.

Statistik zum Spiel

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert