Laver Cup : Alexander Zverev wieder im Team Europa dabei

Schlägt beim Laver Cup für das Team Europa auf: Alexander Zverev. /AP
Schlägt beim Laver Cup für das Team Europa auf: Alexander Zverev. /AP

Deutschlands Tennisjungstar Alexander Zverev wird auch in diesem Jahr wieder beim Laver Cup dabei sein. Die Nummer vier der Welt wurde von Teamchef Björn Borg in das Team Europa für die Veranstaltung vom 21. bis 23. September in Chicago berufen.

shz.de von
13. August 2018, 15:33 Uhr

Zur europäischen Mannschaft gehören zudem Roger Federer, Novak Djokovic, Grigor Dimitrow und David Goffin. Einen weiteren Spieler kann Borg noch nominieren.

«Es hat verdammt viel Spaß gemacht, im vergangenen Jahr in Prag beim Laver Cup dabei zu sein», sagte Zverev. «Ich freue mich riesig darauf, in Chicago wieder zum Team zu gehören, um den Titel mit ein paar fantastischen Teamkollegen zu verteidigen.»

Bei dem Showevent, das in diesem Jahr zum zweiten Mal ausgetragen wird, treffen die besten Spieler Europas auf die besten Spieler aus dem Rest der Welt. Vorbild ist der Ryder Cup im Golf.

Das Team Welt wird von John McEnroe betreut. Zur Mannschaft gehören in diesem Jahr Juan Martin del Potro, Kevin Anderson, John Isner, Diego Schwartzman und Nick Kyrgios. Auch McEnroe kann noch einen Spieler nominieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert