Segel-Klassiker : „Team der fünf Millionen“: Neuseeland holt den America’s Cup

Avatar_shz von 17. März 2021, 11:53 Uhr

shz+ Logo
Der neuseeländische Steuermann Pete Burling präsentiert die America's-Cup-Trophäe.
Der neuseeländische Steuermann Pete Burling präsentiert die America's-Cup-Trophäe.

Kleine Nation unter Segeln ganz groß: Neuseeland hält den America's Cup fest. Die Gastgeber setzen sich gegen Herausforderer Italien durch und bleiben das Maß der Dinge im wichtigsten Wettbewerb des Segelsports.

Auckland | Im Hafen von Auckland drängelten sich Tausende Boote mit Zuschauern. Auch an Land gab es angesichts der Hunderttausenden von Menschen kaum noch Platz, als sich Neuseelands Segel-Helden nach Vollendung ihres vierten America's Cup-Coup den Weg zur Siegerehrung bahnten. Mit Hupkonzerten, Champagner-Fontänen und wehenden Fahnen feierte die kleine Natio...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen