Mixed Duett : Synchronschwimmen: Stoepel/Ebert WM-Neunte in freier Kür

Amelie Ebert und Niklas Stoepel belegen in der freien Kür Rang neun.
Amelie Ebert und Niklas Stoepel belegen in der freien Kür Rang neun.

Budapest (dpa) - Die Synchronschwimmer Niklas Stoepel und Amelie Ebert haben in der freien Kür bei der WM in Budapest Rang neun belegt.

shz.de von
23. Juli 2017, 08:52 Uhr

Obwohl nur zwei Teams hinter dem deutschen Duo lagen, hat dieses sein vorher gestecktes Ziel damit erreicht. Im Mixed Duett waren die beiden zuvor Achter geworden.

Der 25-jährige Stoepel ist der erste deutsche Mann, der in seiner Sportart bei einer Weltmeisterschaft startete. Erst seit 2015 in Kasan sind männliche Athleten bei Weltmeisterschaften in der Frauen-Domäne zugelassen. Bei Olympia sind sie weiter ausgeschlossen.

Zeitplan der Schwimm-WM

Informationen zu den Wettkampfstätten

Informationen zu den Athleten (Englisch)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert