zur Navigation springen

20,98 Meter : Storl gewinnt siebten deutschen Kugelstoß-Meistertitel

vom

Der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl hat bei den deutschen Meisterschaften der Leichtathleten in Erfurt seinen siebten Titel in Serie gewonnen.

shz.de von
erstellt am 08.Jul.2017 | 17:09 Uhr

Mit 20,98 Metern dominierte der 26-Jährige vom SC DHfK Leipzig den Wettbewerb klar, zeigte aber keine Weltklasseleistung. Maßstab ist vor der WM im August in London der US-Amerikaner Ryan Crouser mit 22,65 Meter. Auf Platz zwei kam der Leverkusener Jan-Josef Jeuschede mit 19,31 Meter vor Simon Bayer aus Sindelfinden mit 19,09 Meter.

DM auf leichtathletik.de

DM-Zeitplan

Steigerwaldstadion

Kurzporträt David Storl

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert