Heim-Weltcup in Augsburg : Slalomkanute Tasiadis feiert zweiten Saisonsieg

Sideris Tasiadis siegt beim Heim-Weltcup in Augsburg. foto: /ZUMA Wire
Sideris Tasiadis siegt beim Heim-Weltcup in Augsburg. foto: /ZUMA Wire

Slalomkanute Sideris Tasiadis hat beim Heim-Weltcup in Augsburg seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Er setzte sich im Canadier-Einer mit 0,71 Sekunden vor dem slowakischen Vizeweltmeister Alexander Slafkovsky und Luka Bozic aus Slowenien (+ 2,81 Sekunden) durch.

shz.de von
07. Juli 2018, 16:25 Uhr

Für den Olympia-Zweiten von London war es sechs Jahre nach seinem EM-Triumph der erste Weltcuperfolg auf dem heimischen Olympia-Eiskanal von 1972.

Der Leipziger Franz Anton hatte im Halbfinale als 17. den Finaleinzug verpasst. Titelverteidiger Tasiadis rückte in der Weltcup-Gesamtwertung hinter Slafkovsky (165 Punkte) auf Rang zwei vor (144).

Bei den Damen verpasste Weltcup-Gesamtsiegerin Ricarda Funk vom KSV Bad Kreuznach im Einer-Kajak mit zwei Fehlern als Vierte das Podest. Den Sieg sicherte sich die Australierin Jessica Fox.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert