Pferdesport : Skelton kann Eine-Million-Euro-Jackpot nicht knacken

Nick Skelton hatte in Aachen den Großen Preis gewonnen.
Foto:
Nick Skelton hatte in Aachen den Großen Preis gewonnen.

Springreiter Nick Skelton kann den Eine-Million-Euro-Jackpot des Grand Slam in diesem Jahr nicht knacken.

shz.de von
30. August 2013, 12:28 Uhr

Der Sieger des Großen Preises von Aachen musste den Start beim Turnier in Spruce Meadows bei Calgary in der kommenden Woche wegen einer Verletzung seines Top-Pferdes Big Star absagen. Um eine Millionen Euro zu gewinnen, muss ein Reiter hintereinander die Großen Preise von Aachen, Spruce Meadows und Genf gewinnen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen