Para-EM in Berlin : Silber für Weitspringerin Müller-Rottgardt

Katrin Müller-Rottgardt gewann Silber bei der Para-EM.
Katrin Müller-Rottgardt gewann Silber bei der Para-EM.

Katrin Müller-Rottgardt hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der Behinderten in Berlin ihre zweite Medaille gewonnen.

shz.de von
22. August 2018, 13:28 Uhr

Im Weitsprung belegte die stark sehbehinderte Wattenscheiderin mit 5,06 Metern den zweiten Platz hinter der Spanierin Sara Martinez (5,42). Am Vortag hatte Müller-Rottgardt mit Begleitläufer Alexander Kosenkow Gold über 100 Meter geholt. Die 36-Jährige tritt bei den bis Sonntag dauernden Titelkämpfen noch über 200 und 400 Meter an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert