3. Etappe : Schachmann fällt bei Baskenland-Rundfahrt zurück

Avatar_shz von 07. April 2021, 17:53 Uhr

shz+ Logo
Schaffte es bei der Bergankunft der 3. Etappe der Baskenland-Rundfahrt nicht in die Top Ten: Maximilian Schachmann.
Schaffte es bei der Bergankunft der 3. Etappe der Baskenland-Rundfahrt nicht in die Top Ten: Maximilian Schachmann.

Maximilian Schachmann hat auf der dritten Etappe der Baskenland-Rundfahrt wohl alle Chancen auf den Gesamtsieg eingebüßt.

Laudio | Der Radprofi vom Team Bora-Hansgrohe schaffte es bei der Bergankunft in Ermualde nicht unter die Top Ten und fiel in der Gesamtwertung auf den zehnten Rang zurück. Der slowenische Tour-Sieger Tadej Pogacar gewann die Etappe vor seinem Landsmann und Gesamtführenden Primoz Roglic. Schachmann liegt nach der Hälfte der Rundfahrt 1:09 Minuten hinter Roglic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert