Tag zwei in der Bretagne : Vorschau auf die 5. Etappe der 105. Tour de France

Die 5. Etappe der Tour de France von Lorient nach Quimper. Grafik: J. Reschke, Redaktion: A. Stober
Die 5. Etappe der Tour de France von Lorient nach Quimper. Grafik: J. Reschke, Redaktion: A. Stober

Auf die fünften Etappe der 105. Tour de France dürften sich vor allem die Klassikerspezialisten freuen. Die Fahrer erwartet auf den 204,5 Kilometern von Lorient nach Quimper durch die Bretagne ein ständiges Auf und Ab im Stile der Ardennen-Klassiker.

shz.de von
10. Juli 2018, 18:04 Uhr

Fünf Bergwertungen, zwei der vierten und drei der dritten Kategorie, gilt es bis ins Tagesziel zu meistern. Punkte für das Grüne Trikot werden beim einzigen Zwischensprint des Tages nach 92,5 Kilometern vergeben. Fahrer wie Weltmeister Peter Sagan, Michael Matthews, Olympiasieger Greg Van Avermaet, Julian Alaphilippe, Michal Kwiatkowski oder auch Altstar Alejandro Valverde werden sich diesen Tag fett in ihrem Kalender markiert haben.

Auch der Bergkönig der Tour 2017, der Bretone Warren Barguil, gehört vor heimische Kulisse zu den Siegesanwärtern. Aus deutscher Sicht könnte der in Belgien lebende Paul Martens für eine gute Platzierung sorgen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert