Tour de France : Letzte Etappe mit Schaulaufen und Sprint-Chance

Das Hauptfeld fährt über den Champs Elysees. /BELGA
Das Hauptfeld fährt über den Champs Elysees. /BELGA

Paris (dpa) - Die Tour de France erreicht ihrer letzten Etappe an diesem Sonntag Paris. Der 116 Kilometer lange Schlussabschnitt mit dem traditionellen Ziel auf dem Prachtboulevard Champs-Élysées wird für den designierten Gesamtsieger Geraint Thomas zu einem Schaulaufen im Gelben Trikot.

shz.de von
28. Juli 2018, 19:10 Uhr

Angriffe muss der Brite vom Team Sky nicht mehr fürchten. Während der Kampf um das Gesamtklassement und die anderen Trikots entschieden ist, geht es nach drei Wochen noch um den letzten Tagessieg, der meist im Massenspurt entschieden wird.

Wegen der vielen schon ausgeschiedenen Top-Sprinter und dem angeschlagenen Peter Sagan haben Außenseiter Chancen auf eine Überraschung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert