zur Navigation springen

Radsport : Horner übernimmt mit zweitem Etappensieg Vuelta-Führung

vom

US-Radprofi Christopher Horner hat bei der diesjährigen Spanien-Rundfahrt seinen zweiten Tagessieg gefeiert. Lohn für den 41-Jährigen vom Team RadioShack-Leopard Trek ist die Führung im Gesamtklassement. Horner ist der älteste Fahrer, der je eine Vuelta-Etappe gewonnen hat.

Am Montag verwies er auf der schweren Bergetappe nach Alto de Hazallanas über 186 Kilometer Giro-Gewinner Vincenzo Nibali (Italien/Astana) und Alejandro Valverde (Spanien/Movistar) auf die Plätze zwei und drei. Im Kampf um das Rote Trikot des Gesamtführenden hat Horner nun 44 Sekunden Vorsprung auf Nibali und liegt 54 Sekunden vor dem Iren Nicolas Roche (Saxo-Tinkoff).

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2013 | 18:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen