Radsport : Horner gewinnt 3. Vuelta-Etappe

Christopher Horner hat sich mit dem Etappensieg auch das Rote Trikot gesichert.
Christopher Horner hat sich mit dem Etappensieg auch das Rote Trikot gesichert.

Der Amerikaner Christopher Horner hat sich den Tagessieg auf der 3. Etappe der diesjährigen Spanien-Rundfahrt gesichert und damit die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

shz.de von
26. August 2013, 19:00 Uhr

Der 41 Jahre alte Radprofi vom Team RadioShack attackierte auf dem letzten Kilometer und verwies die Spanier Alejandro Valverde (Movistar) und Joaquin Rodriguez (Katusha) auf die Ränge zwei und drei. Am Ende behauptete der älteste Fahrer im Feld nach 184,8 Kilometern von Vigo nach Mirador de Lobeira drei Sekunden Vorsprung.

Der bisher führende Topfavorit Vincenzo Nibali aus Italien kam als Elfter ins Ziel. Aufgrund der Zeitbonifikation verdrängte Horner den Giro-Gewinner von der Spitzenposition und besitzt im Kampf um das Rote Trikot nun sechs Sekunden Vorsprung. Die vierte Etappe führt am Dienstag über 189 Kilometer.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen