zur Navigation springen

Radsport : Drei deutsche Rad-Sprinter erreichen EM-Halbfinals

vom

Nach Gold und Silber im Teamsprint zum Auftakt der Bahnradsport-Europameisterschaften ist der Mannschaft von Bundestrainer Detlef Uibel auch am zweiten Tag in Apeldoorn eine Medaille sicher.

shz.de von
erstellt am 19.Okt.2013 | 15:57 Uhr

Bei den Männern erreichten Weltmeister Stefan Bötticher (Chemnitz) und Robert Förstemann (Gera) das Halbfinale. Ebenfalls qualifizierten sich Keirin-Olympiasieger Jason Kenny aus Großbritannien und Vize-Weltmeister Denis Dmitrijew (Russland). Förstemann und Bötticher hatten die 200-Meter-Zeitfahr-Qualifikation dominiert und auf den Plätzen 1 und 2 abgeschlossen.

Bei den Frauen steht Vize-Weltmeisterin Kristina Vogel aus Erfurt ebenfalls in der Vorschlussrunde. Elis Ligtlee (Niederlande), Virginie Cueff (Frankreich) und Jessica Varnish (Großbritannien) komplettieren die Vorschlussrunde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen