zur Navigation springen

Radsport : Cottbuser Profi Kluge wechselt in die Schweiz

vom

Radprofi Roger Kluge aus Cottbus fährt in der Saison 2014 für das Professional-Continental-Team IAM Cycling aus der Schweiz. «Ich denke, ich habe eine gute Wahl getroffen und freue mich auf meine neue Mannschaft», sagte Kluge.

shz.de von
erstellt am 23.Aug.2013 | 12:31 Uhr

Bis zum Saisonende steht der 27-Jährige noch beim deutschen Team NetApp-Endura unter Vertrag. Kluge hatte seine Profi-Laufbahn 2010 beim damaligen Team Milram begonnen. 2011 und 2012 fuhr er für das niederländische Skil-Shimano-Team. Neben Kluge bestätigte das Team IAM Sylvain Chavanel, Jérôme Pineau, Vincente Reynes und Mathias Frank als weitere Neuzugänge.

Ende 2014 will sich Kluge auch wieder verstärkt auf der Bahn engagieren. Nach Silber bei den Olympischen Spielen 2008 im Punktefahren belegte der Cottbuser im Vorjahr in London bei der Omnium-Premiere Platz vier. «2014 fängt die Qualifikation für die Spiele 2016 Rio an. Wenn das mit meinen Straßen-Verpflichtungen vereinbar ist, würde ich mich gern stellen», sagte Kluge.

Homepage IAM Cycling

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen