6. Etappe : Buchmann verpasst Tagessieg bei der Polen-Rundfahrt knapp

Auf der vorletzten Etappe der Tour de Pologne verpasste Manuel Buchmann (l) einen Tagessieg nur knapp.  
Auf der vorletzten Etappe der Tour de Pologne verpasste Manuel Buchmann (l) einen Tagessieg nur knapp.  

Der frühere deutsche Straßenradmeister Emanuel Buchmann hat auf der sechsten Etappe der Polen-Rundfahrt den Sieg knapp verpasst.

shz.de von
09. August 2018, 21:29 Uhr

Der Bergspezialist musste sich nach 180 Kilometern von Zakopane nach Bukovina im Sprint einer neunköpfigen Gruppe mit dem zweiten Platz hinter dem Österreicher Georg Preidler begnügen. Der polnische Ex-Weltmeister Michal Kwiatkowski belegte Platz drei und verteidigte damit seine Führung im Gesamtklassement erfolgreich.

Buchmann verbesserte sich auf den vierten Platz der Gesamtwertung, der Ravensburger liegt 25 Sekunden hinter Kwiatkowski. Die Rundfahrt endet am 10. August in Bukovina Tatrzanska.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert