Fünfter Saisonsieg : Belgien-Rundfahrt: Greipel sprintet zum Auftaktsieg

Schnellster beim Auftakt der Belgien-Rundfahrt 2018: André Greipel (Lotto Soudal).
1 von 2
Schnellster beim Auftakt der Belgien-Rundfahrt 2018: André Greipel (Lotto Soudal).

Radprofi André Greipel hat zum Auftakt der 88. Belgien-Rundfahrt seinen fünften Saisonsieg eingefahren. Der 35 Jahre alte Lotto-Soudal-Profi aus Hürth konnte sich am Mittwoch nach 178,8 Kilometern mit Start und Ziel in Buggenhout im Sprint vor dem Italiener Riccardo Minali und dem Belgier Tim Merlier durchsetzen.

shz.de von
23. Mai 2018, 17:08 Uhr

Durch den Sieg übernahm Greipel, der sich im März bei Mailand-Sanremo das Schlüsselbein gebrochen hatte und eine Zwangspause einlegen musste, die Führung in der Gesamtwertung der fünftägigen Rundfahrt. Die zweite Etappe führt am Donnerstag über 162,1 Kilometer von Lochristi nach Knokke-Heist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert