zur Navigation springen

Radsport : BDR nominiert Kader für WM in Florenz

vom

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat mit Ausnahme des Elite-Kaders bei den Männern seine Mannschaften für die Straßen-Weltmeisterschaften vom 22. bis 29. September in Florenz benannt.

Das sechsköpfige Elite-Team um den zweifachen Titelträger im Einzelzeitfahren, Tony Martin, wird in der kommenden Woche nominiert, wie der Verband mitteilte.

Trixi Worrack aus Cottbus führt das sechsköpfige Frauen-Team an. Die amtierende deutsche Meisterin und WM-Zweite von 2006 startet neben ihrer Mannschaftskollegin Lisa Brennauer auch im Zeitfahren.

Rick Zabel, der Sohn des einstigen deutschen Topsprinters Erik Zabel, und Jasha Sütterlin (Freiburg) stehen an der Spitze der fünfköpfigen U23-Auswahl. Der 20 Jahre alte Sütterlin fährt in der kommenden Saison beim spanischen WorldTour-Team Movistar.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Sep.2013 | 11:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen