zur Navigation springen

Fehlerfreies Stechen : Wulschner gewinnt Großen Preis beim Redefiner Pferdefestival

vom

Holger Wulschner aus dem mecklenburgischen Groß Viegeln hat den Großen Preis beim 17. Redefiner Pferdefestival gewonnen.

Der 53-Jährige blieb mit seinem zwölf Jahre alten Holsteiner Hengst BSC Cha Cha Cha im Stechen der mit 50 000 Euro dotierten Weltranglistenprüfung fehlerfrei und kam in 39,82 Sekunden als Schnellster ins Ziel. Zweiter wurde der Niederländer Doron Kuipers auf dem Wallach Charley (0/40,88). 

Rang drei belegten zeitgleich Kuipers Landsmann Michel Hendrix auf dem Wallach Baileys und Michael Kölz (Leisnig) auf dem Hengst FST Dipylon, die ebenfalls ohne Abwurf blieben und im entscheidenden Umlauf jeweils 41,56 Sekunden benötigten.

Website Pferdefestival Redefin

Ergebnisse Championat

Ergebnis Großer Preis

zur Startseite

von
erstellt am 14.Mai.2017 | 18:02 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert