zur Navigation springen

In Paderborn : Springreiter Ehning gewinnt Großen Preis

vom

Bei der Riders-Tour-Etappe in Paderborn hat Marcus Ehning den Großen Preis gewonnen.

shz.de von
erstellt am 10.Sep.2017 | 16:17 Uhr

Beim abschließenden Höhepunkt des internationalen Turniers siegte der Springreiter aus Borken im Sattel von Comme Il Faut. Mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt der Siegerrunde setzte sich der 43-Jährige mit seinem Hengst klar vor Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen mit Berlinda durch. Dritter wurde in der von den einheimischen Reitern dominierten Prüfung Toni Haßmann aus Münster mit Bien-Aimee.

Am Vortag hatte Ehning bereits das Championat von Paderborn für sich entschieden. Er ritt in der zweitwichtigsten Prüfung des Turniers mit Funky Fred auf Platz eins. Auf Rang zwei folgte Janne-Friederike Meyer-Zimmermann aus Pinneberg mit Minimax.

Im Ranking der Riders Tour führt vor der letzten Etappe beim Großen Preis von München am 12. November der Österreicher Christian Rhomberg. Dahinter folgen Jens Baackmann aus Münster und Philip Rüping aus Mühlen.

Veranstalter Paderborn

Riders Tour

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert