Springreiten : Nielsen beim Großen Preis von Sopot Fünfter

Denis Nielsen wird im Sattel von Cashmoaker Fünfter in Sopot.
Denis Nielsen wird im Sattel von Cashmoaker Fünfter in Sopot.

Denis Nielsen hat als bester deutscher Springreiter den fünften Platz beim Großen Preis von Sopot belegt.

shz.de von
15. Juni 2018, 19:34 Uhr

Der Profi aus dem bayerischen Isen ritt mit seinem Pferd Cashmoaker beim polnischen Nationenpreis-Turnier zwei Runden ohne Fehler, aber für den Sieg zu langsam. Auf Rang sieben kam die ebenfalls fehlerfreie Janne-Frederike Meyer-Zimmermann mit Minimax. Die Prüfung gewann der in Deutschland lebende Schwede Henrik von Eckermann mit Castello vor der US-Reiterin Margie Goldstein-Engle mit Royce.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert