zur Navigation springen

Frühjahrs-Meeting : Großer Preis von Iffezheim: Guignol galoppiert zum Sieg

vom

Beim Frühjahrs-Meeting im badischen Iffezheim hat der Hengst Guignol den Großen Preis gewonnen. Etwas zu feiern gab es auch für den früheren Fußball-Nationalspieler Klaus Allofs: Sein Pferd Langtang entschied vor den Toren Baden-Badens das Derby Trial für sich.

Der fünf Jahre alte Hengst Guignol hat auf der Galopprennbahn in Iffezheim den mit 70 000 Euro dotierten Großen Preis der Badischen Wirtschaft gewonnen.

Zum Ende des Frühjahrs-Meetings setzte er sich unter seinem Jockey Filip Minarik nach 2200 Metern mit einem Start-Ziel-Sieg vor dem «Galopper des Jahres» Iquitos mit Andrasch Starke durch. Den dritten Platz belegte Wai Key Star unter Eduardo Pedroza. Der von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim bei Köln trainierte Guignol, der im Besitz des Stalles Ullmann ist, feierte beim elften Start den vierten Sieg.

Im zweitwichtigsten Rennen des Tages hatte zuvor der Hengst Langtang triumphiert und damit auch seinen Besitzer, den früheren Fußball-Nationalspieler und Bundesliga-Manager Klaus Allofs, erfreut. Unter Pedroza verwies Langtang bei dem mit 55 000 Euro dotierten Ittlingen Derby Trial nach 2000 Metern den Schweizer Starter Rebello unter Marc Lerner auf den zweiten Platz. Nach diesem Erfolg wird Langtang aus dem Gestüt Fährhof beim Deutschen Derby Anfang Juli in Hamburg als Favorit an den Start gehen.

Die drei Jahre alte Stute Artistica entschied bereits am Samstag überraschend das Rennen um die Silberne Peitsche für sich. Unter Jockey Wladimir Panov gewann sie auf der 1200-Meter-Sprintstrecke. Mit dem vierten Sieg beim sechsten Karrierestart galoppierte Artistica in die Spitzengruppe der deutschen Kurzstreckler.

Rennergebnis

zur Startseite

von
erstellt am 28.Mai.2017 | 17:48 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert