In München : Deutscher Meister Stevens gewinnt Spring-Championat

Mario Stevens hat auf Brooklyn das Championat von München gewonnen.
Mario Stevens hat auf Brooklyn das Championat von München gewonnen.

Der deutsche Springreiter-Meister Mario Stevens hat das Championat von München gewonnen. Der 36-Jährige Niedersachse aus Molbergen gewann in der Olympiahalle auf Brooklyn im Stechen nach einem fehlerfreien Ritt in 38,02 Sekunden.

shz.de von
24. November 2018, 21:18 Uhr

Auf den Plätzen zwei und drei landeten zwei weitere deutsche Reiter. Stevens überflügelte mit dem 13 Jahre alten Fuchswallach Brooklyn den führenden Andreas Kreuzer, der auf dem neunjährigen Holsteiner Qinley 38,57 Sekunden vorgelegt hatte. Dritte wurde ebenfalls mit null Fehlern Angelique Rüsen, die mit Delocia 41,78 Sekunden für den Parcours benötigte.

Sieger Stevens hatte das richtige Pferd gewählt. «Ich wollte ursprünglich Talismann nehmen», berichtete er. Nach Ansicht des Parcours habe er sich aber für Brooklyn entschieden. Der Sieg beschert dem Niedersachsen einen Platz im Großen Preis am Sonntag (16.15 Uhr), in dem auch die Entscheidung über den Gesamtsieg in der Riders Tour fällt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert