Weltranglistenerster : Ovtcharov traut deutschem Tischtennis-Team den WM-Titel zu

Dimitrij Ovtcharov traut dem deutschen Team bei der WM viel zu.
Dimitrij Ovtcharov traut dem deutschen Team bei der WM viel zu.

Der neue Weltranglisten-Erste Dimitrij Ovtcharov traut dem deutschen Tischtennis-Team in diesem Jahr den Titelgewinn bei der Mannschafts-WM zu.

shz.de von
08. Januar 2018, 11:27 Uhr

«Eigentlich braucht man gegen China drei starke Spieler, aber wenn Timo (Boll) und ich gleichzeitig 120 Prozent bringen, geht in diesem Jahr vielleicht etwas», sagte der 29-Jährige in einem «Kicker»-Interview.

Die deutschen Tischtennis-Stars haben die über Jahre als unschlagbar geltenden Chinesen in den vergangenen Monaten zumindest in der Weltrangliste überflügelt. Ovtcharov steht seit diesem Monat an der Spitze des Rankings, Timo Boll verbesserte sich mit 36 Jahren noch einmal auf Platz drei. «Vielleicht haben wir tatsächlich eine bessere Chance als bei den vergangenen fünf, sechs WM-Turnieren», sagte Ovtcharov. Die Mannschafts-Weltmeisterschafen finden in diesem Jahr vom 29. April bis 6. Mai im schwedischen Halmstad statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert