Sieg in Melbourne : Osaka kürt sich zur Australian-Open-Siegerin

Avatar_shz von 20. Februar 2021, 12:57 Uhr

shz+ Logo
Naomi Osaka gewann zum zweiten Mal die Australian Open.
1 von 3
Naomi Osaka gewann zum zweiten Mal die Australian Open.

Naomi Osaka folgt als Australian-Open-Siegerin auf Sofia Kenin. Die 23-jährige Japanerin bestätigt ihren Ruf, dass ihr auch die Zukunft im Damen-Tennis gehört.

Melbourne | Naomi Osaka genoss ihren Australian-Open-Triumph mit einem Blick in den Abendhimmel von Melbourne. Vorsichtig küsste die 23-Jährige den Daphne Akhurst Memorial Cup. Mit dem klaren 6:4, 6:3 im Endspiel gegen die amerikanische Außenseiterin Jennifer Brady vollbrachte die japanische Tennisspielerin ihr nächstes Meisterstück und feierte ihren vierten G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert