Eishockey : NHL: Draisaitl und Kahun im „Battle of Alberta“ erfolgreich

Avatar_shz von 20. Februar 2021, 08:30 Uhr

shz+ Logo
Dominik Kahun (l) feierte mit den Edmonton Oilers einen knappen Sieg gegen die Calgary Flames.
Dominik Kahun (l) feierte mit den Edmonton Oilers einen knappen Sieg gegen die Calgary Flames.

Die Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl und Dominik Kahun haben mit den Edmonton Oilers den elften Saisonsieg in der nordamerikanischen Profiliga NHL eingefahren.

Calgary | Im sogenannten „Battle of Alberta“ setzten sich die Oilers mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) beim kanadischen Rivalen Calgary Flames durch. In der Scotia-North-Division klettert Edmonton nach dem achten Erfolg in den vergangenen zehn Spielen auf den zweiten Platz. Jesse Puljujärvi (6.) und der Schweizer Gaëtan Haas (38.) brachten die Gäste in Führung, Calgar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert