Motorsport : Perfekter Spanien-Auftakt für Rallye-Weltmeister Ogier

Sébastien Ogier setzte sich zum Auftakt der Spanien-Rallye an die Spitze.
Sébastien Ogier setzte sich zum Auftakt der Spanien-Rallye an die Spitze.

Der neue Champion Sébastien Ogier hat sich zum Auftakt des vorletzten Laufes zur Rallye-WM in Spanien meisterlich gezeigt.

shz.de von
25. Oktober 2013, 22:49 Uhr

Der Franzose, der beim vorausgegangenen Lauf in seiner französischen Heimat vorzeitig den WM-Titel perfekt gemacht hatte, übernahm zu Beginn der Rallye Spanien im VW Polo R WRC die Führung.

Nach den ersten zwei Entscheidungen bei Barcelona hatte er einen Vorsprung von 6,6 Sekunden auf den einheimischen Dani Sordo im Citroën DS3 WRC und 8,7 Sekunden auf seinen finnischen Teamkollegen Jari-Matti Latvala. Volkswagen kann in Spanien frühzeitig auch die Hersteller-Wertung gewinnen. Hierfür reicht ein siebter Platz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen