zur Navigation springen

Motorsport : Moto2-Pilot Schrötter verfehlt in Misano die Top Ten

vom

Für Motorrad-Pilot Marcel Schrötter haben sich die Hoffnungen auf eine Top-Ten-Platzierung beim Grand Prix von San Marino nicht erfüllt.

shz.de von
erstellt am 15.Sep.2013 | 13:25 Uhr

Der Pflugdorfer kam in Misano im Rennen der Moto2-Klasse lediglich auf Platz 14, nachdem er tags zuvor im Qualifying noch einen respektablen neunten Rang belegt hatte. Das Rennen gewann der Spanier Pol Espargaro. Sandro Cortese aus Berkheim, der seine Hand-Operation auskuriert hat, schied dagegen aus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen