Motorsport : French-Open-Sieger Nadal startet 24 Stunden von Le Mans

Rafael Nadal gibt in diesem Jahr das Startsignal für das Motorsport-Langstreckenrennen. /AP
Rafael Nadal gibt in diesem Jahr das Startsignal für das Motorsport-Langstreckenrennen. /AP

Tennis-Star Rafael Nadal hat das 24-Stunden-Rennen von Le Mans eröffnet. Der French-Open-Sieger brachte unter anderem die Teams des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Fernando Alonso und des einmaligen Titelträgers Jenson Button auf die Strecke.

shz.de von
16. Juni 2018, 18:36 Uhr

Der Brite Button und der Spanier Alonso geben ihr Debüt beim Motorsport-Klassiker in Frankreich. Der im Toyota fahrende Spanier Alonso übernahm nach 3:22 Stunden in Runde 56 sogar erstmals die Führung des traditionsreichen Rennens, das am Sonntag um 15.00 Uhr enden soll.

Alonso hatte 2014 noch selbst als Starter die Langstrecken-Boliden auf den Kurs geschickt. In diesem Jahr gingen 180 Fahrer aus 32 Nationen an den Start. Das erste Rennen fand im Jahr 1923 statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert