zur Navigation springen

Grand Prix in Misano : Folger erneut mit Top-Ten-Platz

vom

Jonas Folger ist in der Königsklasse der Motorrad-Weltmeisterschaft erneut in die Top Ten gefahren.

shz.de von
erstellt am 10.Sep.2017 | 15:14 Uhr

Der Yamaha-Pilot wurde im Regenrennen in Misano Neunter. Den Sieg sicherte sich in Abwesenheit des verletzten Superstars Valentino Rossi der spanische Honda-Pilot Marc Marquez. Die beiden italienischen Ducati-Fahrer Danilo Petrucci und Andrea Dovizioso belegten beim Großen Preis von San Marino die Plätze zwei und drei.

Ergebnis Moto3

WM-Stand Moto3

Ergebnis Moto2

WM-Stand Moto2

Ergebnis MotoGP

WM-Stand MotoGP

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert