zur Navigation springen

Motorsport : DTM-Rennkalender: China und Budapest mit dabei

vom

Stuttgart (dpa) - Das Deutsche Tourenwagen Masters umfasst auch in der kommenden Saison zehn Rennen und ersetzt die Läufe in Brands Hatch und Zandvoort durch Budapest und eine Veranstaltung in China.

«Wir haben auf diesen Strecken viele gute Rennen erlebt und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit. 2014 wollen wir uns aber auch anderen interessanten Märkten zuwenden», begründete DTM-Boss Hans Werner Aufrecht die Veränderungen in dem vorläufigen Rennkalender. Brands Hatch war seit 2006 fester Bestandteil der DTM, Zandvoort seit 2008.

Sofern die letzten offenen Fragen mit dem DTM-Veranstalter ITR geklärt werden, bekommt Ungarn damit am 1. Juni 2014 nach 26 Jahren wieder ein Rennen. Zuletzt hatte es 1988 einen Lauf der Tourenwagen-Serie auf dem traditionsreichen Hungaroring gegeben. Ob wie 2010 Shanghai oder doch Guangdong im Süden Chinas am 28. September Gastgeber für das Asien-Comeback der DTM wird, soll sich kommende Woche entscheiden.

196 Tage nach dem Saisonfinale der laufenden Saison an diesem Sonntag ist der Hockenheimring am 4. Mai 2014 traditionell wieder Schauplatz des Saisonauftakts. Es folgen Oschersleben und Ungarn. Nach dem Rennen auf dem Stadtkurs in Nürnberg am 29. Juni folgt die Reise nach Russland. Auf dem Moskau Raceway ist nach der Premiere in diesem Jahr das zweite DTM-Rennen auf den 13. Juli terminiert.

Im August geht es schnell: Bereits eine Woche nach dem Österreich-Rennen in Spielberg am 3. August folgt das Gastspiel am Nürburgring - vorausgesetzt, der Termin wird bestätigt. Gut einen Monat später fahren Mike Rockenfeller & Co auf dem Lausitzring, bevor es nach China geht.

Wenn der Automobilweltverband FIA den Rennkalender genehmigt, ist Hockenheim am 19. Oktober 2014 fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem diesjährigen Finale wieder Gastgeber des letzten Saisonrennens.

Datum Austragungsort
4. Mai Hockenheimring
18. Mai etropolis Motorsport Arena Oschersleben
1. Juni Hungaroring/Budapest *
29. Juni Norisring/Nürnberg
13. Juli Moskau Raceway
3. August Red Bull Ring Spielberg
10. August Nürburgring *
14. September Lausitzring/Klettwitz **
28. September China - Ort noch offen
19. Oktober Hockenheimring

Der Rennkalender muss noch durch den Automobilweltverband FIA genehmigt werden.

* Vorbehaltlich vertraglicher Vereinbarung mit dem Veranstalter

** Vorbehaltlich Bestätigung des Datums

Mitteilung auf dtm.com

zur Startseite

von
erstellt am 16.Okt.2013 | 12:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen