Pferdesport : Luhmühlen und Schenefeld: Vielseitigkeits-DM wechselt

Michael Jung reitet auf Halunke die Geländeprüfung bei der Vielseitigkeits-EM in Malmö.
Foto:
Michael Jung reitet auf Halunke die Geländeprüfung bei der Vielseitigkeits-EM in Malmö.

Die deutsche Meisterschaft der Vielseitigkeit wird in den kommenden Jahren zwischen Schenefeld und Luhmühlen wechseln. In den ungeraden Jahren werden die Titelkämpfe so wie am Wochenende vor den Toren Hamburgs ausgetragen, in den geraden Jahren in der Lüneburger Heide.

shz.de von
17. September 2013, 15:42 Uhr

«In Luhmühlen wird die Meisterschaft in den Jahren von WM und Olympia eine Sichtung für diese Championate sein», erklärte Bundestrainer Hans Melzer. In den EM-Jahren werden die nationalen Meisterschaften im Herbst in Schenefeld geritten, um junge Pferde einzusetzen. Die diesjährige DM beginnt am Freitag mit der Dressur.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen