zur Navigation springen

DLV-Präsident : Prokop zu EM 2018 in Berlin: «Werte Europas zelebrieren»

vom

DLV-Präsident Clemens Prokop will bei den Europameisterschaften 2018 in Berlin ein Zeichen über den Sport hinaus setzen.

shz.de von
erstellt am 04.Aug.2017 | 04:30 Uhr

«Es soll ein Fest der europäischen Leichtathletik werden und eine Würdigung der europäischen Ideale gerade in einer Zeit, in der nationale Tendenzen immer stärker werden», sagte der Chef des deutschen Verbandes im Interview der Deutschen Presse-Agentur. «Wir wollen das auch als politisches Thema aufgreifen und ganz gezielt über den Sport hinaus die Werte Europas in allen Bereichen zelebrieren.»

Der 60 Jahre alte Prokop wird im November sein DLV-Amt nach 16 Jahren abgeben, aber als Präsident des Organisationskomitees der EM der deutschen Leichtathletik verbunden bleiben. Bei seiner letzten WM als DLV-Präsident in London erwartet er ein «besseres Abschneiden» als bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio, wo es drei Medaillen gab.

WM-Seite

Weltbestenliste 2017

Deutsches Team

Broschüre für WM-Teilnehmer

WM auf Facebook

WM auf Twitter

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert