Wilko Schaa übernimmt : Kugelstoßer Storl hat neuen Coach

David Storl will sich mit einem neuen Coach wieder für Höchstleistungen empfehlen.
David Storl will sich mit einem neuen Coach wieder für Höchstleistungen empfehlen.

Knapp drei Monate nach der überraschenden Trennung von Sven Lang hat der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl einen neuen Trainer.

shz.de von
13. November 2017, 18:23 Uhr

Wilko Schaa wird die Betreuung des 27 Jahre alten Sachsen vom SC DHfK Leipzig übernehmen, teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) mit. Geplant ist eine enge Kooperation mit Kugelstoß-Bundestrainer Lang. Das Duo wird den dreimaligen Europameister Storl nun auf die Heim-EM 2018 in Berlin vorbereiten.

Schaa ist Bundestrainer Wissenschaft Wurf/Stoß und Stützpunkttrainer Kugelstoßen Leipzig/Chemnitz. Er hat die Deutsche Sporthochschule in Köln absolviert und arbeitete zuletzt am Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) in Leipzig. Schaa promoviert derzeit an der Uni Leipzig und wechselt zum 1. Januar zum DLV.

Storl hatte sich am 21. August von seinem langjährigen Trainer Sven Lang getrennt, mit dem der Olympia-Zweite von 2012 seine größten Erfolge feierte.

DLV-Mitteilung

Kurzporträt David Storl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert