zur Navigation springen

Schwanitz-Nachfolgerin : Chinesin Gong tritt holt WM-Gold im Kugelstoßen

vom

Die Chinesin Lijiao Gong ist neue Weltmeisterin im Kugelstoßen. Mit 19,94 Metern setzte sie sich bei der Leichtathletik-WM in London gegen die Ungarin Anita Márton, die 19,49 Meter weit stieß, und Olympiasiegerin Michelle Carter aus den USA (19,14 Meter) durch.

Gong, die von dem deutschen Trainergespann Dieter Kollark und Astrid Kumbernuss betreut wird, ist Nachfolgerin von Christina Schwanitz aus Thum. Schwanitz war Anfang Juli Mutter von Zwillingen geworden.

WM-Seite

Weltbestenliste 2017

Deutsches Team

Broschüre für WM-Teilnehmer

WM auf Facebook

WM auf Twitter

zur Startseite

von
erstellt am 09.Aug.2017 | 22:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert