Weltjahresbestzeit : Brite Hughes rennt 9,91 Sekunden über 100 Meter

Zharnel Hughes sprintete im jamaikanischen Kingston mit 9,91 Sekunden über 100 Meter zum Sieg.
Zharnel Hughes sprintete im jamaikanischen Kingston mit 9,91 Sekunden über 100 Meter zum Sieg.

Der Brite Zharnel Hughes sprintete beim Grand-Prix-Meeting der Leichtathleten im jamaikanischen Kingston mit einer Siegerzeit von 9,91 Sekunden an die Spitze der Weltrangliste über 100 Meter.

shz.de von
10. Juni 2018, 13:04 Uhr

«Es war ein großartiges Rennen», sagte der 22-Jährige. Der Jamaikaner Yohan Blake, Weltmeister von 2011, kam in 10,00 Sekunden nur als Dritter ins Ziel.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert