Segeln : Lasersegler Buhl weiter auf WM-Erfolgswelle

Philipp Buhl liegt nun auf Platz acht der Gesamtwertung.
Foto:
Philipp Buhl liegt nun auf Platz acht der Gesamtwertung.

Philipp Buhl segelt bei der Laser-Weltmeisterschaft vor Oman weiter auf der Erfolgswelle. Der 23-Jährige verbesserte sich im Feld der 126 Starter aus 51 Ländern als Dritter des dritten Rennens auf Gesamtplatz acht.

shz.de von
18. November 2013, 15:01 Uhr

«Schade, dass die Sonne hier so früh untergeht und wir heute nach den vielen Gesamtrückrufen kein zweites Rennen segeln konnten. Ich freue mich aber sehr über mein Ergebnis», sagte der Sportsoldat aus Sonthofen, der sich bei Windstärken von drei bis vier Beaufort in der Bucht von Mussanah wohlfühlt.

Nach der Frühstart-Disqualifikation des bisherigen Spitzenreiters Nick Thompson übernahm der Kroate Tonci Stipanovic die Führung punktgleich vor Doppel-Olympiasieger Robert Scheidt aus Brasilien und dem Zyprer Pavlos Kontides. Die WM endet am 23. November.

Laser Weltmeisterschaft

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen